Die goldene Gans

Während meines Urlaubs zu Hause, war es zum Glück nicht immer herbstlich. Denn die meiste Zeit blickte doch die Sonne um die Ecke und zeigte sich so von ihrer schönsten Seite. Da es ab der zweiten Augustwoche, als ich wieder zu arbeiten begann, mal wieder eher ungemütlich kühl und regnerisch war, hatte ich das schon fast vergessen… Aber dann erinnerte ich mich, dass ich recht viel an der frischen Luft unterwegs war… So hatten wir uns gleich zu Beginn meines Urlaubs mit Freunden zum Mittagstisch in der „Goldenen Gans“ getroffen, wobei wir herrlich draußen gespeist hatten. Naja, irgendwie gab es auch leider ein paar herum summende Futterneider, die uns ein wenig durch Ihre Anwesenheit nervten. Doch die haben wir mit einem leeren Hipp-Gläschen unseres jüngsten Freundes eingefangen und entsprechend aus dem Weg geräumt… So konnten wir wenigstens in Ruhe weiter schlemmen…. Ja, und was wir geschlemmt haben!

Nachdem ich soviel positives über das Lokal auf Qype gelesen hatte, war ich schon mit einer gewissen Erwartung hingegangen, die zum Glück nicht enttäuscht wurde. Mein Liebster und ich hatten uns beide für das Mittagsmenü entschieden. Eine wunderbare Entscheidung, wie es sich auch sofort herausstellen sollte. Für unschlagbare 12,95 Euro bekamen wir ein zauberhaftes 3-Gänge-Menü serviert, bei dem mir immer noch das Wasser im Munde zusammenläuft, wenn ich nur daran denke…
Als Starter bekamen wir alle einen Korb mit leckerem Körnerbrot und Butter serviert. Die Vorspeise bildete eine getrüffelte Kartoffelsuppe! – Lecker!

Das Hauptgericht war Schweinebraten auf Spitzkohl und Serviettenknödel. Echt klasse!

Geschmacklich erinnerte es mich sehr an Rundstück warm. Ja, Schweinebraten hatte ich schon lange nicht mehr gegessen und es daher besonders genossen. Aber er war auch wirklich gut!
Zum krönenden Abschluss gab es ein traumhaftes Pfirsich Parfait mit Obstsalat. – Yummi!

Die Bedienung war sehr freundlich und aufmerksam. So brachte sie auch einen Hochstuhl für den Jüngsten in unserer Runde, damit dieser nicht die ganze Zeit in der Karre bzw. auf Mamis und Papis Schoß sitzen musste.

Das Essen, eine gutbürgerliche Küche, war oberlecker und bot mit seinen 3-Gängen einen fabelhaften Mittagstisch! Unsere Freunde schienen ebenfalls sehr zufrieden mit Ihrem Essen gewesen zu sein. Auch über das Preis-Leistungsverhältnis konnte man echt nicht meckern, denn das war einfach topp! Meine Erwartungen an die „Goldene Gans“ wurden somit absolut erfüllt! Wir kommen sehr gerne wieder!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s